Schulden eintreiben – Inkassounternehmen oder Inkasso Rechtsanwalt?

In diesem Artikel werden die Vorteile der Einstellung eines Inkassounternehmens gegenüber der Einstellung eines Inkasso Rechtsanwalt beschrieben. 
Sowohl Inkassounternehmen als auch Inkasso Rechtsanwälte üben ähnliche Aufgaben aus, indem sie unbezahlte Schulden verfolgen. 
Die Art und Weise, in der die Agentur oder das Unternehmen Forderungen einlöst, kann sich jedoch zusammen mit anderen Merkmalen unterscheiden, die im Folgenden näher erläutert werden. 

Inkassounternehmen

Wie der Name vermuten lässt, sind Inkassounternehmen darauf spezialisiert, unbezahlte Schulden einzuziehen. Da ihr gesamtes Geschäft auf diesem Service basiert, verfügen sie über bewährte Systeme und sind sehr effizient bei der Eintreibung unbezahlter Schulden. 
Inkassounternehmen wenden häufig dieselben Techniken an, die Sie selbst zur Nachverfolgung des Schuldners verwendet haben, z. B. das Senden von Fristsetzungen und das Telefonieren. 

Hier sind die wichtigsten Vorteile eines Inkasso gegenüber einem Anwalt: 

  • Kein Gewinn, keine Gebühr: wenn dies nicht der Fall ist, suchen Sie einen anderen Inkassobüro
  • Inkassounternehmen, die für eine Provision arbeiten, haben einen Anreiz, Geld einzuziehen, wohingegen Anwälte keine Provision verlangen können. Sie sind daher möglicherweise nicht so motiviert, die Schulden einzuziehen.
  • Inkassounternehmen verfügen über die Ressourcen und das Wissen über die Schuldenverhandlungen. Die meisten Anwälte sind in der Regel allgemein geschult und haben sich nicht so genau spezialisiert.
  • Höhere Erfolgsquote als ein Anwalt.

Die meisten Inkassobüros bieten auch sehr günstige Tarife an. Sie sollten sich immer für ein Inkassounternehmen entscheiden, bei Sie nur dann zahlen, wenn sie das Ihnen geschuldete Geld zurückerhalten. 

Inkasso Rechtsanwalt

Die Einstellung eines auf Inkasso spezialisierten Rechtsanwaltes ist in bestimmten Fällen eine kluge Wahl. Dies ist jedoch nur zu empfehlen, wenn Sie beabsichtigen, den Schuldner vor Gericht zu bringen, wenn er nicht auf die anfänglichen Bemühungen Ihres Anwalts zur Rückforderung des Geldes reagiert. Daher würden Sie im Allgemeinen keinen Anwalt beauftragen, um eine kleine Schuld einzuziehen, sondern ein Inkassounternehmen. Ein weiterer Vorteil der Einstellung eines spezialisierten Anwalts für die Eintreibung Ihrer Schulden besteht darin, dass sie effektiv Schulden eintreiben können. Der Empfänger wird die drohenden rechtlichen Schritte mit einem Rechtsanwalt viel ernster nehmen. Im Allgemeinen werden Unternehmen nur einen Anwalt beauftragen, um einen höheren Schuldenbetrag zurückzufordern, da sich Ihre Gebühren schnell summieren können. 

Wenden Sie sich an einen Anwalt, der sich auf die Eintreibung von Forderungen spezialisiert hat. Dieser wird prüfen, ob eine Schuld wirtschaftlich vertretbar ist, bevor Sie weitere rechtliche Schritte einleiten. Er wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um zu entscheiden, ob rechtliche Schritte die beste Lösung sind, um nicht gezahlte Schulden einzuziehen. 

Hauptvorteile eines Anwalts gegenüber einem Inkassounternehmen: 

  • Rechtsanwälte haben die Möglichkeit, die Schuld zu sichern, indem sie vor Gericht ein Urteil fällen, zu dem das Inkassounternehmen nicht in der Lage ist.
  • Komplexere Sachverhalte können von einem Rechtsanwalt besser behandelt werden.
  • Vertragsstreitigkeiten werden von einem Rechtsanwalt besser gelöst, da sie über Rechtssysteme und Präzedenzfälle verfügen.

 Nach Rest lesen